Mögliche Ziele für das Hochwasserrisikomanagement:

 

Ziele

Indikatoren

Betroffene (Bereiche)

Methode zur Charakterisierung des Schadenspotenzial

1- Gesundheit/Sicherheit von Bewohnern

Anzahl der potenziell betroffenen Personen

Personen z.B. Ort und Anzahl

Gefährdete Personen, Soziale Verwundbarkeit (z.B. Alter)

2- Erhalt/Schutz von Erholungseinrichtungen

Anzahl der potenziell betroffenen Erholungsgebiete

Sportplätze Parkanlagen

Betroffenen Flächen/ Einrichtungen

3- Schutz sozialer Infrastruktur

  • Anzahl der potenziell betroffenen Schulen
  • Anzahl der potenziell betroffenen Krankenhäuser
  • Anzahl der potenziell betroffenen Versorgungseinrichtungen

Soziale Infrastruktur Verkehrseinrichtungen

Betroffene Gebäude/ Einrichtungen Potentiell betroffene Vermögens-werte (bezogen auf die gesamte Flurstücksfläche)

4- Schutz von gewerblichen Betrieben/Gebieten

Anzahl der potenziell betroffenen Betriebe

Betriebsbereiche

Potentiell betroffene Vermögens-werte (bezogen auf die gesamte Flurstücksfläche)

5- Schutz von Wohneigentum

Anzahl der potenziell betroffenen Grundstücke/Immobilien

Ort des Grundstückes, Art, Gebiet, Schadensgrenze

Potentiell betroffene Vermögens-werte (bezogen auf die gesamte Flurstücksfläche)

6- Schutz von geschützten Arten/Biotope

Anzahl und Art der potenziell betroffenen Arten/Biotope

FFH/geschützte Biotope

HW gefährdete Bereiche

7- Schutz vor Kontamination

Anzahl potenziell betroffener IVU Anlagen

IVU Anlagen

HW gefährdete Bereiche